Home Theater mit Figuren




 Kinder
 Erwachsene
 Archiv


Das Märchen vom Salz
In verschiedenen Kulturen gibt es Märchen und Mythen über den Wert des Salzes. In dieser Produktion wird von der Wichtigkeit des Salzes für die Menschen aller Zeiten erzählt.
Sie basiert auf dem Märchen "Die Gänsehirtin am Brunnen" von Grimm.

"...da ließ der König seine drei Töchter vor seinen Thron kommen:
"Meine Töchter, ihr alle habt mich lieb, aber welche mich von euch am liebsten hat, die soll das Beste haben." Jede sagte, sie hätte ihn am liebsten. (...) Die jüngste Tochter schwieg. Aber der Vater bestand darauf, sie müsste etwas nennen. Da sagte sie endlich: "Die beste Speise schmeckt mir nicht ohne Salz, darum habe ich den Vater so lieb wie Salz."

In die Rahmenhandlung werden über die Erzählerin Olga Informationen über Salz vermittelt: Wo kommt es vor? Was ist eine Saline? Kann man ohne Salz leben?
Schattentheater für Kinder im Grundschulalter (45 min.)

Ausstattung/Spiel: Christiane Klatt; Dramaturgie: Katharina Tarján;
Musik: Sven Otto; Technik: Silvia Eisele/Meike Grund
Für Schulvorstellungen werden wir begleitendes Unterrichtsmaterial rund um das Thema Salz anbieten. Sobald sie erstellt sind, finden Sie sie die Anregungen unter Downloads/Materialien.
  Bilder
Technik
Konzept/Theaterpädagogik Kommentare zurück
   


| Theater | Stücke | Termine | Workshops | Downloads |

Theater Stücke Termine Workshops Downloads Home